Bewusst im Wandel

Perspektiven für Pioniere in Transformationsprozessen

joshua-sukoff-9jBqWo7MgaU-unsplash

Worum es geht

Spätestens seit Corona wissen wir, dass Transformation auf allen Ebenen stattfindet und stattfinden muss. Ob auf der individuellen Ebene, in Teams oder in Unternehmen: tiefgreifende Wandlungsprozesse werden zur Normalität.

Dies bringt naturgemäß ein hohes Maß an Spannung und Unsicherheit in Unternehmen mit sich, denn Altes und Neues ist gleichzeitig in der Schwebe und muss (aus)gehalten werden. Lineare Modelle aus dem klassischen Change Management versagen hier, weil sie auf einer mechanistischen Weltsicht beruhen.

Ein Verständnis organischer Wandlungsprozesse und ein geschärftes Bewusstsein für die Dynamik von Übergängen hilft jedoch, Erfahrungen einzuordnen und auch in Grauzonen Orientierung zu finden. Dadurch entsteht zielgerichtetes Handeln und mehr Klarheit in der Kommunikation, besonders in herausfordernden Situationen.

In diesem Seminar lernen Sie Ansätze kennen, die ein solches Verständnis von Transformation für die Arbeit in und mit Organisationen bewusst und greifbar machen. Mit der Dialogmethode nach Bohm und MIT vertiefen wir gemeinsam unsere Erkenntnisse und nutzen diese für eigene Wandlungsprozesse. Sie finden für sich Orientierung und können dies an andere weitergeben.

Ein online-Praxismodul für die Anwendung des Gelernten in Führung und Beratung rundet das Programm ab.

Was es bringt

  • Sie lernen, warum eine organische Perspektive auf Wandlungsprozesse gleichzeitig sinnstiftend und pragmatisch ist
  • Sie erfahren, was Pioniere in Veränderungsprozessen brauchen und wie sie es bekommen
  • Sie finden Wege, wie Sie Beschützer und Stabilisatoren für Transformation gewinnen
  • Sie erleben Wandel im Dialog
  • Sie erweitern Ihr methodisches Handwerkszeug für die Steuerung und Begleitung von Transformationsprozessen
  • Sie ordnen ihr eigenes Mindset neu und gewinnen Klarheit für ihr eigenes Wandlungsthema

Leitung & Begleitung

Swaan Barrett

Wann und wo

  • 29. bis 30. Oktober 2021 (1,5 Tage)
  • Landschloss Ernestgrün im Fichtelgebirge
  • In Kooperation mit der Dialogschmiede
  • Praxismodul (2h) nach Vereinbarung mit den TN

Mehr zum Thema

Weitere Informationen und Anmeldung